Sie sind hier: Öffentliches > Schulen
DeutschEnglishFrancais
20.11.2019 : 20:19 : +0100

Öffentliches

Schottland in der Schule

Die Klasse 3b der Geschwister-Scholl-Grundschule in Derikum hat im Englischunterricht der vergangenen Stunden viel über Schottland und dessen landestypische Bräuche gelernt. Besonders interessiert zeigten sich die Kinder an traditionell schottischer Musik. Wie mag so ein Dudelsack klingen? Und wie sieht eine schottische Uniform mit Kilt in der Realität aus? Um den Kindern diese Erfahrungen zu ermöglichen, lud die Englischlehrerin, Lehramtsanwärterin Anika Schlimgen, den Dudelsackspieler Dennis Kreis ein. Dies war für die Kinder besonders interessant, da der selbst ehemaliger Schüler der Schule ist. „Es ist mir wichtig, mit den Kindern nicht bloß Unterricht nach dem Lehrwerk zu machen, sondern ungewöhnliche Situationen zu schaffen, in denen sie konkreten Bezug zum Lernstoff finden. Nur so kann man ihr Interesse und die Freude am Lernen der Fremdsprache erhalten. Die Kinder können sich das Erfahrene viel besser merken, als wenn sie nur Bilder in einem Buch betrachten“, sagt Schlimgen. Bevor er der Klasse u.a. die schottische Nationalhymne vorgespielt hat, beantwortete Kreis ausführlich und anschaulich alle Fragen der Kinder zu seinem ungewöhnlichen Hobby. Dieser Besuch war für die Klasse ein spannendes und außergewöhnliches Ereignis vor Ferienbeginn.